Bio Brennnesselsamen | DE-ÖKO-006

Bio Brennnesselsamen | DE-ÖKO-006

Art.Nr.: 501
momentan nicht verfügbar

Lieferstatus: 3 - 5 Tage, s. link "Versand"

ab 3,40 €
37,78 € pro 1 kg

inkl. UST, zzgl. Versand

Kräuter für Hunde: Brennessel Bio
Verpackungseinheit
Produktdetails anzeigen

Bio-Brennnesselsamen - Zur Unterstützung des Stoffwechsels und der Nieren,
zur Stärkung von Magen und Darm

Einzelfuttermittel für Hunde

Brennnesselsamen sind nicht nur äußerst reich an Vitaminen und Mineralien, sondern auch ein besonderer Leckerbissen im Futter. Die Brennnessel kann Arthrose, Arthritis, Prostatabeschwerden und Blasenprobleme positiv beeinflussen. Als Heilpflanze hilft sie bei der Entgiftung des Körpers und bei der Stärkung des Immunsystems. Sie soll auch die Histaminausschüttung bei allergischen Reaktionen mildern und damit auf sanfte Art ähnlich wie ein Anti-Histamin wirken.

Der Brennnessel werden folgende Wirkungen zugesprochen:

  • Stoffwechsel-fördernd
  • entzündungshemmend
  • schmerzlindernd
  • hilfreich bei Allergien
  • zur Stärkung des Immunsystems, vor allem bei Seniorenhunden
  • lindert akuten oder chronischen Durchfall
  • unterstützt die Bauchspeicheldrüse

ZUSAMMENSETZUNG: 100% Bio-Brennnesselsamen, ganz

Vorkommen und sonstige Merkmale: Wildsammlung

Untersucht auf Pestizidrückstände nach Verordnung (EG) Nr. 396/2005. Geprüft auf Schwermetalle. Die vorliegende Probe mit Chargennummer entspricht den Anforderungen an die mikrobiologische Qualität gemäß THIE (Tea & Herbal Infusions Europe 2015).

INHALTSSTOFFE: Feuchtigkeit 7,2%.

FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG:Nicht dauerhaft verwenden bei Herz- und Niereninsuffizienz sowie bei trächtigen Hündinnen!
  • Hunde bis 5 kg KG: 1/2 Teelöffel täglich
  • Hunde bis 15 kg KG: 1-2 Teelöffel täglich
  • Hunde bis 30 kg KG: 1 Eßlöffel täglich
  • Hunde über 30 kg KG: 1-2 Eßlöffel täglich

unter das Futter mischen. Für Seniorenhunde empfiehlt sich die Gabe von 2 TL täglich über einen Monat lang.

Lagerung:trocken und lichtgeschützt.

Bitte BEACHTEN Sie: Die Zufütterung von Nahrungsergänzungsmitteln kann keinesfalls die tierärztliche Diagnose und Behandlung ersetzen. Daher suchen Sie bitte bei gesundheitlichen Problemen Ihres Hundes immer einen Tierarzt oder einen Tierheilpraktiker Ihres Vertrauens auf! Jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltsstoffe.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Kontaktdaten