Canina Hundehanf | 200g

Canina Hundehanf | 200g

Art.Nr.: 519
sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

12,95 €
64,75 € pro 1 kg

inkl. UST, zzgl. Versand

Canina Hanf Sticks
 
Stück
Produktdetails anzeigen

Canina Hanf Sticks - eine gesunde Belohnung

Hanf ist ein gesunder Snack für Zwischendurch. Das Immunsystem wird gestärkt durch Mikronährstoffe, Omega-Fettsäuren und Aminosäuren.

ZUSAMMENSETZUNG: Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) zu Sticks verarbeitet

Hanf optimiert den Stoffwechsel, das Immunsystem und den Muskelaufbau. Hanf unterstützt bei sportlichen Aktivitäten, aber auch bei Junghunden, die Muskelkraft und Regeneration. Alte Hunde profitieren durch das optimale Aminosäureprofil und werden in Wohlbefinden, Lebensqualität und Bewegungsablauf unterstützt. Nervenstärke und Vitalität werden durch Hanf gefördert.

Canina® Hanf Sticks stärken durch die enthaltenen Mikronährstoffe das körpereigene Immunsystem. Durch die Ballaststoffe (hoher Faseranteil) sättigen sie zudem ohne zu belasten, pflegen den Darm und optimieren die Verdauung. Die ungesättigten Fettsäuren haben zudem einen positiven Einfluss auf Haarwachstum und Fellqualität.

Besonders Junghunde, die bei der Ausbildung unkonzentriert und nervös sind, profitieren durch die Gabe von Hanf. Die Omega-Fettsäuren und das ausgewogene Aminosäuremuster können in Kombination mit erzieherischen Maßnahmen ihren Beitrag für mehr Belastbarkeit und Ausgeglichenheit bei solchen Hunden leisten.

Die Sticks haben keine berauschende Wirkung, da es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07 aufweist (THC = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, welche in den Canina® HANF STICKS nicht verwendet wird.

Canina® Hanf Sticks können ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und sind ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrag für jeden Tag.

Inhaltsstoffe: Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5%.

Einzelfuttermittel für Hunde

Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren: Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%. Gesättigte Fettsäuren: Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%,

Fütterungsempfehlung: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g. Canina® Hanf Sticks werden zwischendurch, neben den Mahlzeiten, als gesunde Belohnung gereicht. Sie lassen sich leicht teilen, so dass eine individuelle Dosierung möglich ist. Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Lagerung: trocken und lichtgeschützt.

Bitte BEACHTEN Sie: Die Zufütterung von Nahrungsergänzungsmitteln kann keinesfalls die tierärztliche Diagnose und Behandlung ersetzen. Daher suchen Sie bitte bei gesundheitlichen Problemen Ihres Hundes immer einen Tierarzt oder einen Tierheilpraktiker Ihres Vertrauens auf! Jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltsstoffe.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt